Navigationsmenüs (Akademie der Unfallchirurgie GmbH)

Zusatzformationen

Kontakt

Frau Dr. Krause

Sprechzeiten: Mo - Fr
9 - 11 Uhr / 13 - 15 Uhr

+49 (0)89 8905376 100

Natalie, 15 Jahre

Am besten fand ich das mit der Intensivstation, mal zu sehen, wo man dann landet. Ich hätte nicht gedacht, dass das alles so schlimm ist.

Sie möchten dabei sein? So geht's:

Für das P.A.R.T.Y. Programm können sich ganze Klassen oder Schülergruppen ab einem Alter von 15 Jahren zu den aufgeführten Terminen in den jeweiligen Standorten bewerben. Die Bewerbung kann nur über eine Lehrkraft oder von der Schulleitung kommen. Der geplante Tagesablauf ist unter Der P.A.R.T.Y. Tag vorgestellt. 

Schreiben Sie uns bitte, warum Sie sich speziell für dieses Programm interessieren und schicken Sie uns bitte in diesem Fall eine kurze, formlose E-Mail mit Standort und Terminwunsch.

Mit Ihrem Interesse erklären Sie sich mit unseren Teilnahmebedingungen einverstanden. Sobald Sie von uns ein Angebot für einen P.A.R.T.Y. Tag erhalten haben, ist es wichtig diesen gemeinsam mit der Klasse vorzubereiten. Bitte laden Sie sich die folgenden Unterlagen herunter und bringen Sie den ausgefüllten „Pre-Evaluationsbogen“ sowie die (von den Eltern) unterschriebenen „Einwilligungserklärungen“ der Schüler mit in die Klinik.

Ein Handout für die Klasse, das den P.A.R.T.Y.-Tag mit seinen einzelnen Stationen kurz beschreibt und erste Hinweise zur Gruppenaufteilung gibt.

Dr. Thomas Brockamp - Projektleiter P.A.R.T.Y. Köln-Merheim

Gemeinsam mit anderen Ländern wie Canada, den USA und Australien stehen wir einem weltweiten Problem gegenüber. Das P.A.R.T.Y.-Programm wurde in diesen Ländern vor Jahren eingeführt und ist ein perfektes Werkzeug, das uns hilft gezielt Aufklärungsarbeit zu leisten. Als Arzt in der Unfallchirurgie macht es Spaß zusammen mit unserem gesamten Team und mit den Schülerinnen und Schülern das Problem der vielen tragisch endenden Verkehrsunfälle anzugehen, bevor sie passieren.