Navigationsmenüs (Akademie der Unfallchirurgie GmbH)

Universitätsklinik Leipzig

Als überregionales Traumazentrum ist die Universitätsklinik Leipzig mit vielen schwerverletzten Patienten konfrontiert. Unter diesen Patienten sind häufig Jugendliche, die im Rahmen waghalsiger Aktionen einen Unfall erlitten, oder auch als alkoholisierte Fahrer sich und andere gefährdet haben.

Mit Hilfe des P.A.R.T.Y.-Programms und unseren Partnern Polizei und Rettungsdienst/Feuerwehr wollen wir unseren Beitrag leisten, Aufklärungsarbeit unter den Jugendlichen zu betreiben und deren Wahrnehmung von möglichen Risiken zu stärken.

Die P.A.R.T.Y.-Teilnehmer erleben die Stationen eines Schwerverletzten hautnah.

Das Team des Universitätsklinikums Leipzig zusammen mit einer Schülergruppe bei einem P.A.R.T.Y.-Termin vor Ort.

Impressionen des P.A.R.T.Y.-Tags in Leipzig

Ansprechpartner

Dr. Ralf Henkelmann

Universitätsklinikum Leipzig
Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Plastische Chirurgie
Liebigstr. 20
04103 Leipzig

+49 (0)341 97 19883

+49 (0)341 97 17309