Navigationsmenüs (Akademie der Unfallchirurgie GmbH)

Sana Klinikum Offenbach Gmbh

Als überregionales Traumazentrum versorgen wir alle Verletzungen von Jung bis Alt. Unsere Zentrale Notaufnahme gehört mit über 62.000 Patienten pro Jahr zu den größten Notaufnahmen in Deutschland.

Als Klinikum der Maximalversorgung sind wir jährlich erste Anlaufstelle für Notfallpatienten aus Stadt und Region. Wir erleben täglich, was es bedeuten kann, im Straßenverkehr unaufmerksam zu sein. Um Notfall- und Unfallopfern optimale Hilfe leisten zu können, trainieren Fachleute aus Medizin und Pflege jeden Tag gemeinsam in interdisziplinären Teams.

Die dramatischen Folgen von Verkehrsverletzungen hinterlassen häufig lebenslange Beeinträchtigungen.

Uns ist es ein großes Anliegen, auf diese verheerenden Folgen eines kurzen, unaufmerksamen Augenblicks aufmerksam zu machen. Deshalb unterstützen wir das weltweit erfolgreiche P.A.R.T.Y.-Programm und bieten Schulklassen einen umfangreichen Informations- und Aufklärungstag an unserem Klinikum an.

Nutzen Sie dieses Angebot!

Priv.-Doz. Dr. med. Richard Martin Sellei - Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Sana Klinikum Offenbach

Die verunfallten Jugendlichen stehen oft gerade an der Schwelle zum Erwachsenwerden.
Sie kommen fröhlich von einer Feier oder wollen am Wochenende abends losziehen – und wachen dann in unserer Notaufnahme wieder auf. Beste Medizin ist unser Anspruch, aber Prävention ist uns dabei ein ebenso großes Anliegen. Viele der über 3.200 Verkehrstoten in Deutschland ließen sich vermutlich verhindern, wenn alle im Straßenverkehr voll aufmerksam wären. Als Vater von drei jungen Söhnen liegt mir diese Aufklärungsarbeit besonders am Herzen.

Ansprechpartner

Frau Martina Keller

Sana Klinikum Offenbach Gmbh
Starkenburgring 66
63069 Offenbach am Main

069 8405 3980

069 8405 3912